bfox ist bekannt aus...

KGeld HSG HandelszeitungBilanz

Weiterempfehlung

Helfen Sie Bekannten!
Empfehlen Sie bfox
weiter und Ihr/e
Bekannte/r erhält
von uns 50 CHF
und Sie auch!

Mehr Informationen >>

Emfehlen Sie jetzt bfox:

bfox Partner (Auszug)

  • Zürich Vaudoise Generali Mobiliar Versicherung

Ihre Vorteile bei bfox

  • Umfassender Marktvergleich
  • Kostenlos & unverbindlich
  • Tarife von bfox geprüft
  • Zertifizierte und       bewertete Berater

    Mehr über bfox >>

bfox ist für Sie da!

bfox im Web

kostenlos

bfox Rundum Check

Welche Versicherungen brauchen Sie?

Machen Sie in 5 Minuten den innovativen Check von bfox!

Mehr Infos >>

Persönliches Risiko
Info

Ihre Risiken

Gefährliche Risiken und Verhinderungsansätze

Überblick über typische und alltägliche Risiken und wie Sie diese vermeiden
oder reduzieren können.

Schnellüberblick: Welches Profil kommt Ihnen am nächsten?

Karin

Karin ist 22 und studiert Biologie an der Universität. Sie wird noch von Ihren Eltern unterstützt und verdient sich ein zusätzliches Taschengeld mit Gelegenheitsjobs. In ihren Ferien besucht sie gerne ihre vielen Freunde im Ausland.

Karin ist insbesondere den folgenden Risiken ausgesetzt*:

Here, we will show the explanation
Risk Size Text
Krankheit 25

Krankheit

Jeder wird einmal krank. Während eine Erkältung nicht weiter schlimm ist, können schlimmere Krankheiten schnell zu hohen Arztkosten, Arbeitsausfall, Invalidität oder gar zum Tod führen. Neben dem Leiden stehen hohe finan-zielle Belastungen an, die durchaus existenzbedrohend sein können. Krankheit ist eines der grössten Risikofaktoren des Menschen und wird leider bei Risikoüberlegungen oft unterschätzt.

"Missgeschicke" / Klagen 20

"Missgeschicke" / Klagen

Missgeschicke können vorkommen. Die Folgen variieren von "macht nichts" bis "wir sehen uns vor Gericht". Ein schlimmes Missgeschick kann den finanziellen Ruin bedeuten. Zum Glück lassen sich diese Risiken für wenig Geld versichern!

Unfall 15

Unfall

Unfälle gibt es regelmässig - durch spektakuläre Rettungsaktionen sind wir uns diesem Risiko oft bewusst. Die Folgen können schlimm sein, doch zumindest Arbeitnehmer sind finanziell meist sehr gut durch den Arbeitgeber geschützt.

Alter 5

Alter

Der Einkommensverlust nach der Pensionierung kann zur Belastung werden. Wer nicht rechtzeitig beginnt für die Zeit nach der Pensionierung zu sparen, riskiert ein Leben weit unter dem gewohnten Lebensstil

Invalidität 15

Invalidität

Eines der grössten Risiken in unserer Gesellschaft ist die Erwerbsunfähigkeit. Wer invalid wird, ist in seiner Arbeitsfähigkeit beschränkt und braucht Hilfe. Diese ist nur bis zu einem bestimmten Einkommen sichergestellt.

Diebstahl / Raub 6

Diebstahl / Raub

Wer Gegenstände ab einem bestimmten Wert besitzt, ist von Diebstählen bedroht. Gegenstände, welche "beweglich" sind (z.B. Velo, iPhone, etc.), sind oft stärker von diesem Risiko betroffen.

Zerstörung von Eigentum 2

Zerstörung von Eigentum

Feuer, Leitungsbruch, Hochwasser, Sturm etc. sind Risiken, welche kaum kontrolliert werden können. Alle Personen sind diesem ausgesetzt - dies unter der Voraussetzung, dass sie z.B. ein Auto, Haus, Boot etc. Besitzen.

Probleme im Ausland 10

Probleme im Ausland

In einer Umgebung, welche wir nicht kennen, steigt das Risiko eines unerwünschten Vorfalls. Zudem geben wir für Reise rel. viel Geld aus, entsprechend kann der Schaden dadurch noch weiter steigen.

Jobverlust 2

Jobverlust

Ein Jobverlust kann die Risikosituation stark beeinflussen. Zum einen fällt ein regelmässiges Einkommen weg und zweitens verliert man die Versicherungsleistungen des Arbeitgebers. Dies ist bei allen Risikoüberlegung zu berücksichtigen

Welche Versicherungen braucht Marcel, um sich vor
finanziellen Schäden zu schützen? Klicken sie hier >>

Marcel

Marcel ist 31, lebt seit 3 Jahren in Zürich und ist ein Angestellter bei einem mittelgrossen Unternehmen. Er treibt gerne Sport und geht oft mit Freunden etwas trinken.

Marcel ist insbesondere den folgenden Risiken ausgesetzt*:

Here, we will show the explanation
Risk Size Text
Krankheit 20

Krankheit

Jeder wird einmal krank. Während eine Erkältung nicht weiter schlimm ist, können schlimmere Krankheiten schnell zu hohen Arztkosten, Arbeitsausfall, Invalidität oder gar zum Tod führen. Neben dem Leiden stehen hohe finan-zielle Belastungen an, die durchaus existenzbedrohend sein können. Krankheit ist eines der grössten Risikofaktoren des Menschen und wird leider bei Risikoüberlegungen oft unterschätzt.

"Missgeschicke" / Klagen 10

"Missgeschicke" / Klagen

Missgeschicke können vorkommen. Die Folgen variieren von "macht nichts" bis "wir sehen uns vor Gericht". Ein schlimmes Missgeschick kann den finanziellen Ruin bedeuten. Zum Glück lassen sich diese Risiken für wenig Geld versichern!

Unfall 5

Unfall

Unfälle gibt es regelmässig - durch spektakuläre Rettungsaktionen sind wir uns diesem Risiko oft bewusst. Die Folgen können schlimm sein, doch zumindest Arbeitnehmer sind finanziell meist sehr gut durch den Arbeitgeber geschützt.

Alter 20

Alter

Der Einkommensverlust nach der Pensionierung kann zur Belastung werden. Wer nicht rechtzeitig beginnt für die Zeit nach der Pensionierung zu sparen, riskiert ein Leben weit unter dem gewohnten Lebensstil

Invalidität 20

Invalidität

Eines der grössten Risiken in unserer Gesellschaft ist die Erwerbsunfähigkeit. Wer invalid wird, ist in seiner Arbeitsfähigkeit beschränkt und braucht Hilfe. Diese ist nur bis zu einem bestimmten Einkommen sichergestellt.

Diebstahl / Raub 5

Diebstahl / Raub

Wer Gegenstände ab einem bestimmten Wert besitzt, ist von Diebstählen bedroht. Gegenstände, welche "beweglich" sind (z.B. Velo, iPhone, etc.), sind oft stärker von diesem Risiko betroffen.

Zerstörung von Eigentum 10

Zerstörung von Eigentum

Feuer, Leitungsbruch, Hochwasser, Sturm etc. sind Risiken, welche kaum kontrolliert werden können. Alle Personen sind diesem ausgesetzt - dies unter der Voraussetzung, dass sie z.B. ein Auto, Haus, Boot etc. Besitzen.

Probleme im Ausland 5

Probleme im Ausland

In einer Umgebung, welche wir nicht kennen, steigt das Risiko eines unerwünschten Vorfalls. Zudem geben wir für Reise rel. viel Geld aus, entsprechend kann der Schaden dadurch noch weiter steigen.

Jobverlust 5

Jobverlust

Ein Jobverlust kann die Risikosituation stark beeinflussen. Zum einen fällt ein regelmässiges Einkommen weg und zweitens verliert man die Versicherungsleistungen des Arbeitgebers. Dies ist bei allen Risikoüberlegung zu berücksichtigen

Welche Versicherungen braucht Marcel, um sich vor
finanziellen Schäden zu schützen? Klicken sie hier >>

Alex & Miriam

Alex und Miriam lieben Sport in der Natur und haben kürzlich ihr Hobby zum Beruf gemacht: Sie führen ein kleines Sportgeschäft und bieten Sport- und Aktivkurse in der ganzen Schweiz an.

Alex & Miriam ist insbesondere den folgenden Risiken ausgesetzt*:

Here, we will show the explanation
Risk Size Text
Krankheit 15

Krankheit

Jeder wird einmal krank. Während eine Erkältung nicht weiter schlimm ist, können schlimmere Krankheiten schnell zu hohen Arztkosten, Arbeitsausfall, Invalidität oder gar zum Tod führen. Neben dem Leiden stehen hohe finan-zielle Belastungen an, die durchaus existenzbedrohend sein können. Krankheit ist eines der grössten Risikofaktoren des Menschen und wird leider bei Risikoüberlegungen oft unterschätzt.

"Missgeschicke" / Klagen 10

"Missgeschicke" / Klagen

Missgeschicke können vorkommen. Die Folgen variieren von "macht nichts" bis "wir sehen uns vor Gericht". Ein schlimmes Missgeschick kann den finanziellen Ruin bedeuten. Zum Glück lassen sich diese Risiken für wenig Geld versichern!

Unfall 15

Unfall

Unfälle gibt es regelmässig - durch spektakuläre Rettungsaktionen sind wir uns diesem Risiko oft bewusst. Die Folgen können schlimm sein, doch zumindest Arbeitnehmer sind finanziell meist sehr gut durch den Arbeitgeber geschützt.

Alter 25

Alter

Der Einkommensverlust nach der Pensionierung kann zur Belastung werden. Wer nicht rechtzeitig beginnt für die Zeit nach der Pensionierung zu sparen, riskiert ein Leben weit unter dem gewohnten Lebensstil

Invalidität 15

Invalidität

Eines der grössten Risiken in unserer Gesellschaft ist die Erwerbsunfähigkeit. Wer invalid wird, ist in seiner Arbeitsfähigkeit beschränkt und braucht Hilfe. Diese ist nur bis zu einem bestimmten Einkommen sichergestellt.

Diebstahl / Raub 5

Diebstahl / Raub

Wer Gegenstände ab einem bestimmten Wert besitzt, ist von Diebstählen bedroht. Gegenstände, welche "beweglich" sind (z.B. Velo, iPhone, etc.), sind oft stärker von diesem Risiko betroffen.

Zerstörung von Eigentum 5

Zerstörung von Eigentum

Feuer, Leitungsbruch, Hochwasser, Sturm etc. sind Risiken, welche kaum kontrolliert werden können. Alle Personen sind diesem ausgesetzt - dies unter der Voraussetzung, dass sie z.B. ein Auto, Haus, Boot etc. Besitzen.

Probleme im Ausland 5

Probleme im Ausland

In einer Umgebung, welche wir nicht kennen, steigt das Risiko eines unerwünschten Vorfalls. Zudem geben wir für Reise rel. viel Geld aus, entsprechend kann der Schaden dadurch noch weiter steigen.

Jobverlust 5

Jobverlust

Ein Jobverlust kann die Risikosituation stark beeinflussen. Zum einen fällt ein regelmässiges Einkommen weg und zweitens verliert man die Versicherungsleistungen des Arbeitgebers. Dies ist bei allen Risikoüberlegung zu berücksichtigen

Welche Versicherungen braucht Marcel, um sich vor
finanziellen Schäden zu schützen? Klicken sie hier >>

Peter, Laura & Lisa

Peter (42) hat eine Stelle im Verkauf einer kleinen Maschinenfabrik. Seine Frau Karin (40) ist Hausfrau und arbeitet 20% im Betrieb Ihrer Eltern, während die Tochter Lisa (5) im Kindergarten ist.

Peter, Laura & Lisa ist insbesondere den folgenden Risiken ausgesetzt*:

Here, we will show the explanation
Risk Size Text
Krankheit 15

Krankheit

Jeder wird einmal krank. Während eine Erkältung nicht weiter schlimm ist, können schlimmere Krankheiten schnell zu hohen Arztkosten, Arbeitsausfall, Invalidität oder gar zum Tod führen. Neben dem Leiden stehen hohe finan-zielle Belastungen an, die durchaus existenzbedrohend sein können. Krankheit ist eines der grössten Risikofaktoren des Menschen und wird leider bei Risikoüberlegungen oft unterschätzt.

"Missgeschicke" / Klagen 5

"Missgeschicke" / Klagen

Missgeschicke können vorkommen. Die Folgen variieren von "macht nichts" bis "wir sehen uns vor Gericht". Ein schlimmes Missgeschick kann den finanziellen Ruin bedeuten. Zum Glück lassen sich diese Risiken für wenig Geld versichern!

Unfall 5

Unfall

Unfälle gibt es regelmässig - durch spektakuläre Rettungsaktionen sind wir uns diesem Risiko oft bewusst. Die Folgen können schlimm sein, doch zumindest Arbeitnehmer sind finanziell meist sehr gut durch den Arbeitgeber geschützt.

Alter 20

Alter

Der Einkommensverlust nach der Pensionierung kann zur Belastung werden. Wer nicht rechtzeitig beginnt für die Zeit nach der Pensionierung zu sparen, riskiert ein Leben weit unter dem gewohnten Lebensstil

Invalidität 10

Invalidität

Eines der grössten Risiken in unserer Gesellschaft ist die Erwerbsunfähigkeit. Wer invalid wird, ist in seiner Arbeitsfähigkeit beschränkt und braucht Hilfe. Diese ist nur bis zu einem bestimmten Einkommen sichergestellt.

Tod des Ernährers 15

Tod des Ernährers

Wer mit seinem Einkommen auch für weitere Personen verantwortlich ist, kann dies nach seinem Tod nicht mehr sicherstellen. Das Risiko, dass die Familie nach dem Tod finanziell stark benachteiligt ist, ist gross.

Diebstahl / Raub 5

Diebstahl / Raub

Wer Gegenstände ab einem bestimmten Wert besitzt, ist von Diebstählen bedroht. Gegenstände, welche "beweglich" sind (z.B. Velo, iPhone, etc.), sind oft stärker von diesem Risiko betroffen.

Zerstörung von Eigentum 10

Zerstörung von Eigentum

Feuer, Leitungsbruch, Hochwasser, Sturm etc. sind Risiken, welche kaum kontrolliert werden können. Alle Personen sind diesem ausgesetzt - dies unter der Voraussetzung, dass sie z.B. ein Auto, Haus, Boot etc. Besitzen.

Probleme im Ausland 5

Probleme im Ausland

In einer Umgebung, welche wir nicht kennen, steigt das Risiko eines unerwünschten Vorfalls. Zudem geben wir für Reise rel. viel Geld aus, entsprechend kann der Schaden dadurch noch weiter steigen.

Jobverlust 10

Jobverlust

Ein Jobverlust kann die Risikosituation stark beeinflussen. Zum einen fällt ein regelmässiges Einkommen weg und zweitens verliert man die Versicherungsleistungen des Arbeitgebers. Dies ist bei allen Risikoüberlegung zu berücksichtigen

Welche Versicherungen braucht Marcel, um sich vor
finanziellen Schäden zu schützen? Klicken sie hier >>

Betreiben Sie Riskmanagement!

Jeder hat ein anderes Sicherheitsempfinden und eine individuelle Risikoneigung. Sie sollten aber Ihre
Gefahren kennen und diese bewerten, so können Sie über Sicherungsmassnahmen entscheiden.
Dabei sind grundsätzlich 4 Massnahmen möglich:

  • 1. Risiko vermeiden
    Sie können einige Risken bewusst nicht eingehen, z.B. die Klettertour mit Freunden
  • 2. Risiko vermindern
    Sie können gewisse Risiken reduzieren, z.B. bei Regen nicht Motor-
    rad fahren
  • 3. Risiko abwälzen
    Sie können finanzielle Schäden abfangen, z.B. Versicherungen abschliessen.
  • 4. Risiko tragen
    Sie müssen einige Risken selber tragen, denn absolute Sicherheit gibt
    es leider nicht
Finden Sie heraus, welche finanziellen Risiken Sie abwälzen sollten und lassen sich von einem Experten beraten oder machen Sie hier den Bedarfscheck.
* Diese Aufstellung berücksichtigt die Wahrscheinlichkeit von Risiken sowie mögliche finanzielle Schäden. Sie gibt Hinweise über tägliche Risiken, ist aber nicht als abschliessend zu verstehen. Sprechen Sie mit einem Experten über Ihre individuelle Situation.